• Redaktion

Erste Schritte mit Pythia


Mit Pythia erhalten Unternehmen die neue Art, Marktforschung durch künstliche Intelligenz zu betreiben. Wir liefern Ihnen Daten und Prognosen und unterstützen Sie damit bei Ihren Entscheidungen. Dabei analysieren wir Daten auf Grundlage eines neuronalen Netzes.


Wir starten damit, dass Sie uns eine gewisse Anzahl von Suchbegriffen bzw. Keywords zusenden, die wir in unsere Datenbank einspielen und Pythia füttern. Algorithmen übernehmen das Sammeln, die Steuerung und die Auswertung der Daten und stellen präzise Prognosen für kommende Marktnachfragen und Trends zur Verfügung.


Am Monatsende erhalten Sie eine individuelle und aufbereitete Auswertung im Excel-Format. Mit unseren regelmäßigen Reports erkennen Sie Trends schneller als je zuvor, treffen bessere Einkaufsentscheidungen und sortieren Ihre Verkaufsfläche neu.



Beispiel: CBD-Öl für Rossmann


Basierend auf einer Trendanalyse durch Pythia nahm die Drogeriekette Rossmann den Trend CBD-Öl ins Sortiment auf. Die Prognose stimmte und CBD-Öl wurde zu einem der schnellst verkauften Produkte in den Filialen Rossmanns. Auch für den Produktbestand in den Filialen wird Pythia mittlerweile um Rat gebeten.


Doch wie sind die Trendanalysen von Pythia aufgebaut? Am Beispiel des Keywords „CBD“ zeigen wir Ihnen, wie die Analysen gelesen werden.



Auswertung


Die Auswertung von Pythias Trendanalysen sind in verschiedene Kategorien unterteilt:


E-Commerce-Relevanz (0 bis 5)

Die E-Commerce-Relevanz beurteilt die Popularität des Keywords auf E-Commerce-Plattformen. Wir bedienen uns dabei verschiedener Daten, wobei der mathematische Fokus auf dem weltweit größten Einzelhändler liegt. „CBD“ wurde mit 5 bei der „E-Commerce Relevanz“ bewertet. Damit hat der Begriff ein sehr großes Interesse auf Online-Marktplätzen.


Trendscore (-10 bis +10)

Bei der Trendscore-Berechnung legen wir größten Wert auf eine intelligente Datennutzung und -verarbeitung. Auch hier berechnen unsere künstliche Intelligenz und das neuronale Netz unterschiedlichste Faktoren in der Auswertung und Gewichtung der Daten.


Der Trendscore prognostiziert die zukünftige Entwicklung eines Keywords. „CBD“ wurde mit einem „Trendscore“ von 7 bewertet. Damit wird dem Begriff eine hohe, zukünftige Relevanz vorausgesagt und gibt dem Unternehmen eine Entscheidungshilfe. Jeder positive Wert lässt eine gute Entwicklung erwarten, jeder negative Wert sollte nachdenklich stimmen.


Monatliches Suchvolumen

Durch das durchschnittliche monatliche Suchvolumen wissen Sie, was wie oft gesucht wurde. Wir erfassen die durchschnittliche Anzahl der Suchanfragen bei Google und versehen diese mit absoluten Zahlen. Außerdem wird auch das aktuelle monatliche Suchvolumen des vergangenen Monats dargestellt. Diese Zahl ist nicht nur für unsere Berechnungen relevant: Auch Sie können leicht erkennen, wie wichtig und gesucht ein Keyword aktuell in Ihrer Branche ist. Für „CBD“ liegt es bei 50.000 und gibt Aussage darüber, wie oft dieser Begriff in der Vergangenheit durchschnittlich pro Monat gesucht wurde.



Graphische Darstellung

Die Graphen geben Auskunft über die Entwicklung des Suchvolumens des Begriffs über einen gesamten Zeitraum von 3 Jahren. Der türkise Farbverlauf gibt dabei an, in welchem Bereich sich die Prognose wahrscheinlich entwickeln wird. Die schwarz gestrichelte Linie stellt nach Einschätzung unserer Maschine den wahrscheinlichsten weiteren Verlauf des Begriffs dar.


Die Wahrscheinlichkeitsverteilung in den Graphen beruht auf den Berechnungen, die wir anhand der gewonnenen Daten erhalten. Insofern ist die graphische Entwicklung einerseits aus den Spalten davor abzuleiten, andererseits berechnet der Algorithmus die Wahrscheinlichkeitsverteilung aus ganz vielen verschiedenen Faktoren. Dabei entwickelt sich die Berechnung ständig neu und lernt anhand der gewonnenen und prognostizierten Daten.



Konnten wir Ihnen die Funktionsweise von Pythia näherbringen? Unsere KI bietet Ihnen die Möglichkeit, Trends zu Produktneuheiten, Marken oder Inhaltsstoffe vorauszusagen. Damit können Sie Ihre Produkte verbessern und besser präsentieren. Und zwar zur richtigen Zeit am richtigen Ort.


Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an, falls Sie weitere Fragen haben! Wir klären Sie darüber auf, wie Sie Ihr Unternehmen mit Pythia auf zukünftige Trends vorbereiten können.



logo_300.png